Willkommen bei Dirk Lind

KfW erhöht Zuschüsse

Zum 1. Januar 2016 hat das BMWi das neue Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE) gestartet. Dadurch sollen neue Innovations- und Investitionsimpulse für die Wärmewende im Heizungskeller gesetzt werden. Hierfür stehen jährlich 165 Millionen Euro für die Dauer von 3 Jahren zur Verfügung. Bauherren erhalten für den Austausch der Heizung oder den Einbau einer Lüftungsanlage bis zu 15 Prozent der Investitionssumme. Auch sogenannte Kombinationslösungen sollen gefördert werden: Mit dem Einbau von Lüftungsanlagen in Kombination mit einer Sanierungsmaßnahme an der Gebäudehülle sollen Bauschäden wie Schimmel verhindert und der Wohnkomfort gesteigert werden. Bezuschusst werden der Einbau besonders effizienter Gasheizungen oder Erneuerbare Energien-Heizungen, einschließlich der Maßnahmen zur Optimierung des gesamten Heizsystems.

Aktualisiert (Sonntag, den 10. Januar 2016 um 08:45 Uhr)

 

Herzlich Willkommen,

Dirk Lind - Der €nergiesparhelfer - hilft Ihnen, Energie zu sparen und berät Sie beim Vergleich von Verbrauchsdaten. Erfahren Sie hier mehr zu Förderprogrammen rund um das Thema Modernisieren und Energiesparen.

Ich erstelle Thermografieberichte. Diese geben Hinweise auf evtl. Schwachstellen an der Gebäudehülle und zeigen Lösungswege auf.

Alles rund um den Energieausweis: Wer braucht ihn? Was steht drin? Welchen Nutzen bringt er für Mieter, Käufer und Gebäudebesitzer?

Ich helfe Ihnen gerne dabei und berate Sie bei allen Fragen zur Energie.

 

U-Wert selber berechnen

für Sie gefunden
im Weltweiten Netz
Sie können den U-wert selber bestimmen!

Aktualisiert (Donnerstag, den 26. Mai 2011 um 10:37 Uhr)

Weiterlesen...